Komm zum KOSTENLOSEN Online Business und Mindset Training mit Ka Sundance

Mit kleinem Budget in Costa Rica leben

  • Mai 11, 2016
Mit kleinem Budget in Costa Rica leben

Als wir nach Costa Rica kamen, hatten wir gar kein Geld. Im wahrsten Sinne des Wortes war es ein Sprung ins kalte Wasser, aber wie du siehst, ist es uns sehr gut ergangen ;-)

Bei der Vorstellung, in ein fremdes Land zu ziehen und nur ein begrenztes Budget zur Verfügung zu haben, stellt man sich schnell die Frage, wie man einen angenehmen Lebensstandard erhalten kann. In ein fremdes Land zu reisen, kann schließlich eine ganze Stange Geld kosten. Wenn es dir also so geht wie uns damals und dein Geldbeutel nicht überquillt, dann kommt dir schnell der Gedanke, dass dir nicht viel übrig bleiben wird, um dich zu amüsieren, vor allem wenn der Aufenthalt für längere Zeit geplant ist. Es gibt dennoch einen Ort auf dieser Erde, wo du auch ohne großes Budget reichlich Spaß haben kannst, und das ist Costa Rica (Überraschung!). Es gibt so viele gute Gründe, warum du dorthin reisen solltest, und wir teilen gerne einige mit dir, gleich hier...

Ein Leben mit kleinem Budget hängt nur vom Lebenstil deiner Wahl ab

Was das Leben in Costa Rica angeht, solltest du wissen, dass das Leben mit limitiertem Budget von deinem individuell gewählten Lebenstil abhängt, wie überall anders auch. Tatsächlich kannst du sehr gut in Costa Rica leben, ohne das Gefühl zu haben, weit über deinen Standards leben zu müssen.

Es gibt gar keinen Grund, das große Geld in Costa Rica auf den Tisch zu legen. Unabhängig von der Größe deines Geldbeutels kannst du gemütliche Unterkünfte, viele frische, gesunde Lebensmittel und Abenteuer- sowie Entspannungsmöglichkeiten finden.

Es gibt gar keinen Grund, teure, importierte Waren in Costa Rica zu kaufen

Wenn es um den Kauf von Waren und Dienstleistungen geht, die Reisende und Einheimische gleichwohl benötigen, um ihrem Lebensstandard zu erhöhen (und hier in Costa Rica "benötigst" du wirklich wenig), dann gibt es einfach keinen Grund, sich auf teure, importierte Waren zu verlassen. Costa Rica hat eine blühende Wirtschaft sowie eine gut ausgebaute Infrastruktur, sodass alle Waren, von Lebensmitteln bis zu Möbeln, die zum Leben gebraucht werden, direkt im Land zu einem günstigen Preise erworben werden können.

Das Nachtleben in Costa Rica ist sehr erschwinglich

Mit fast 6 Kindern zu Hause ist das Nachtleben nicht wirklich interessant für uns, aber wenn du nach ein wenig nächtlichem Abenteuer suchst, wirst du dies mit Sicherheit in Costa Rica finden. Reisende sind oft sehr darüber erstaunt, wie wenig sie bei nächtlichen Ausflügen ausgeben und dies fast überall. Von Casinos über Nachtclubs bis hin zu den Restaurants: Besucher kommen beim costa-ricanischen Nachtleben im großen Stil auf ihre Kosten, ohne gleich das (normalerweise) große Minus auf dem Bankkonto verzeichnen zu müssen.

Man muss keine großen Summen für Nahrung in Costa Rica ausgeben

Die vielleicht angenehmste Überraschung für ankommende Besucher in Costa Rica ist die Fülle an gesunden, zusatz- und konservierungsstofffreien Lebensmitteln und das Wasser - frische und qualitativ hochwertige Vollwerternährung ist so wichtig für uns, sodass du dir denken kannst, warum wir dieses Land so lieben! Costa Rica bietet einige der vielfältigsten und gesündesten Obst- und Gemüsesorten der Welt und besitzt außerdem viel frisches und sauberes Wasser, das man dazu genießen kann. Alles wird hier vor Ort angebaut und zu bezahlbaren Preisen angeboten, sodass es hier in Costa Rica gar nicht nötig ist, viel Geld in Lebensmittel zu stecken.

Das lokale Verkehrsnetz in Costa Rica ist hervorragend

Es ist letztendlich nicht notwendig, sich ein Auto oder einen Geländewagen zu kaufen, da wir als Großfamilie auch gut ohne eigenen fahrbaren Untersatz zurecht gekommen sind. In Resortgegenden weist Costa Rica ein ausgezeichnetes Verkehrsnetz auf. Aus diesen und so vielen anderen Gründen entpuppt sich das Land sehr schnell als das weltweit beste Reiseziel für Besucher, die auf der Suche nach dem Paradies auf Erden sind (und so kann es nur bezeichnet werden). Wir lieben es auf alle Fälle :-)